Wohnküche Lippstadt

 

Eine zielgerichtete Beleuchtung in der Küche ist die eine Sache; eine wohnliche Beleuchtung eine Andere. Die Wohnküche erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance: hier wird nicht nur gekocht, sondern auch gearbeitet, kommuniziert und gespielt. Gefordert ist daher ein wohnliches Licht. Grundsätzlich wird zwischen einer weichen, milden Allgemeinbeleuchtung und der zonal zugeordneten Arbeitsbeleuchtung unterschieden. Beide Komponenten sollten getrennt voneinander schaltbar (im Idealfall dimmbar) ausgeführt werden. Die Allgemeinbeleuchtung wurde in dieser Küche mit den rahmenlosen Wandeinbauleuchten Ghost des italienischen Leuchtenherstellers Buzzi & Buzzi erzielt. Weich strömt das Licht der 230V Glühlampen aus der Wand hervor und erhellt den Raum schattenlos. Das Material dieser Leuchten erlaubt den Anstrich mit der Wandfarbe. Somit verschmelzen sie bei Tage mit der Architektur.

Die Ausleuchtung der Arbeitsfläche wurde mit den Decken-Aufbaustrahlern Cubo AR111 von Omikron Design realisiert. Die gebrochen weiße Oberfläche fügt sich dezent und wirkungsvoll in das Deckenbild ein. Die breitstrahlenden, blendfreien Leuchtmittel erzielen eine funktionsorientierte und sichere Ausleuchtung der Arbeitsflächen. Zwei rahmenslose Mini Secret 10x10 Decken-Einbauleuchten von Buzzi & Buzzi unterstützen unauffällig die Dunstabzugsbeleuchtung. Das weiß satinierte Glas sitzt hierbei bündig auf Deckenhöhe. Die kleine Holztheke wird hierbei bewusst punktuell mit zwei formal reduzierten Pendelleuchten des Herstellers Art Lichttechnik hervorgehoben. Wir konnten hiermit den Kundenwunsch nach einer funktionalen und dennoch wohnlichen Beleuchtung erfüllen.